Alpines Nass

Groß oder klein, zum baden oder nur zum umwandern, versteckt in einem Wald oder frei auf karstigem Grund, aber stets kristallklar – alpine Seen in Südtirol sind immer etwas ganz besonderes. Auf einigen kann man surfen, Boot fahren oder segeln, auf anderen im Winter Eislaufen. Andere wiederum sind wahre Naturparadiese mit einer großen Anzahl von Wasservögeln und Fischen. Zu den Seen gehört der Antholzer See, der Völser Weiher und der Kalterer See, wunderbare Bade- und Wanderseen. Der Karer See ist ein grünes Juwel im Wald, die zwei Montiggler Seen liegen inmitten von Mischwäldern, die sich zum Herbst verfärben. Mitten im Reschensee ragt ein hoher Kirchturm aus dem Wasser und der Spronser See im Naturpark Texelgruppe ist die größte hochalpine Seenplatte.

Das Ultental ist eines der urpsünglichsten und auch seenreichsten Täler Südtirols. Es läuft fast parallel zum Vinschgau im Westen des Landes. Unser Tipp für den Aufenthalt im Ultental ist das Erlebnishotel Waltershof in St. Nikolaus: Abseits von Ballungszentren und in purer Dorfidylle liegt dieses besondere Hotel ideal zum absoluten Entspannen. Weitere Infos direkt auf der Hotelwebsite  des Erlebnishotel Waltershof in Ulten.

Keine Kommentare mehr möglich.